Liebe Mitglieder!

die Bayerische Staatsregierung hat heute aufgrund der Corona-Pandemie ab sofort den Katastrophenfall für ganz Bayern ausgerufen. Die damit verbundenen Maßnahmen zielen noch stärker als die bisherigen Regelungen darauf ab, die Ausbreitung dieser hochansteckenden Erkrankung zu verlangsamen.

Für uns als Sportverein bedeutet dies:

  1. Veranstaltungen und Versammlungen sind grundsätzlich untersagt (ausgenommen sind nur private Feiern unter bestimmten Auflagen)
  2. Ab sofort ist der Sportbetrieb auch in vereinseigenen Sportstätten komplett ausgesetzt.

Diese Regelungen gelten zunächst ab 17. März bis auf Weiteres.

Infolge dessen wird ab morgen unser Clubheim komplett geschlossen.

Ein Hinweis dazu:
Je genauer sich alle an die Regeln halten, desto schneller gelingt es hoffentlich die exponetielle Verbreitung des Virus zu verlangsamen, damit die Einschränkungen wieder aufgehoben werden können. #StayHome #Flattenthecurve

Bleiben Sie gesund!

Der Vorstand

Nach Meldeschluss am Dienstag wurden die Startzeiten für den Bayernpokal Kinder/Junioren/Jugend am 15.02.2020 wie folgt aktualisiert:

Kin D Stdentfällt
Jun II D Stdentfällt
Jun I D/Jug D Std11:30
Kin D Lat12:00
Jun I D Lat12:30
Jun II D/Jug D Lat13:15
Kin C Stdentfällt
Jun I C Std13:45
Jun II C Std14:15
Jug C Std14:45
Kin C Lat15:15
Jun I C Lat15:45
Jun II C Lat16:15
Jug C Lat16:45

Kurzfristige Abmeldungen bitte per SMS/WhatsApp an: 0177/687 257 7

„Nach den Ferien ist vor den Ferien“ – unser Ferienprogramm für die Sommerferien 2019 steht!

Freut euch auf das vielfältige Angebot, sodass die Sommerpause nicht zur Durststrecke wird.

Unsere Trainerinnen und Trainer freuen sich auf euch.

Schnupperer, die unseren Verein kennenlernen möchten, sind ebenfalls herzlich willkommen.

Stöbert doch gleich mal im Programm…

Wegen des Metropolmarathons am 2.6. sind in der Zeit von 8:45 Uhr bis etwa 13:30 Uhr einige Straßen rund um das Clubheim des RGC gesperrt. In dieser Zeit ist es nicht möglich, direkt zum Clubheim im Venusweg zu gelangen oder von dort wegzufahren. Hier ist eine interaktive Karte, welche die Straßensperrungen, sowie Parkmöglichkeiten und Zuwege (zu Fuß) zeigt: https://drive.google.com/open…

Zusätzlich ist hier die Karte noch als PDF:

Win Silvester

Win Silvester kommt zu einem Mental-Workshop in unser Clubheim. Der Workshop findet statt am 20.05.2019 von 19:00 bis 20:30 Uhr.

Kosten: 20€/Person.
Für RGC-Mitglieder ist der Workshop kostenlos.

Externe Teilnehmer bitte über Illya Korovay (+49 1517 2017789) anmelden.

Es besteht auch die Möglichkeit, Privatstunden bei Win zu nehmen. Diese können ebenfalls über Illya Korovay gebucht werden.

Ton Greten

Ton Greten, Tanzsporttrainer und Choreograph vieler Tanzsportler, kommt erneut zu einem Latein-Workshop in unser Clubheim. Der Workshop findet statt am 23.05.2019 von 18:30 bis 20:00 Uhr.

Kosten: 20€/Person.
Für RGC-Mitglieder ist der Workshop kostenlos.

Externe Teilnehmer bitte über Illya Korovay (+49 1517 2017789) anmelden.

Es besteht auch die Möglichkeit, Privatstunden bei Ton zu nehmen. Diese können ebenfalls über Illya Korovay gebucht werden.

Die Lateinformationen des Christoph-Jacob-Treu Gymnasiums Lauf waren sehr erfolgreich am Bundeswettbewerb „Tanzen in der Schule“ unterwegs.

In der Altersklasse siegte das Laufer Team, das auch in der Oberliga als D-Team des RGC Nürnberg angetreten war, mit allen Einsen.

Auch der Zweitplatzierte, das Gymnasium Schrobenhausen vertritt mit seinen Rock’n’Roll-Tänzern das Bundesland Bayern. 
In der Altersklasse 2/3 siegte das 7.-Klässler-Team des CJT überraschend und knapp vor dem bayerischen Landessieger, der Rock’n’Roll-Formation aus Erding. Damit waren die bayerischen Schulformationen zum wiederholten Male maximal erfolgreich am Bundeswettbewerb.

Die Heimfahrt aus Bad Kreuznach dauerte sicher für alle Teams lang genug, um diesen Tag würdig zu feiern.

Auch beim diesjährigen Landesfinale Tanz der Schulen waren wieder ganz verschiedene aber durchwegs tolle Darbietungen zu bestaunen. Im Gesellschaftstanz konnte sich in der Altersklasse 1 (5.-12. Klasse) erneut das Christoph-Jacob-Treu-Gymnasium aus Lauf durchsetzen. Das aus der Oberliga bekannte Team (dort D-Team des RGC Nürnberg) überzeugte die Wertungsrichter mit seiner „Burlesque“-Choreographie. Auf den weiteren Finalplätzen folgte die Mädchenrealschule Waldsassen (Rock’n’Roll), das Gymnasium Schrobenhausen (Rock’n’Roll) und das Gymnasium Herzogenaurach, das mit seiner Lateinformation zu „Let’s get loud“ schon erfolgreich in der Hobbyliga am Start war.

In der Altersklasse 2 (5.-9. Klasse) siegte das Gymnasium Erding vor der Mädchenrealschule Waldsassen und dem Christoph-Jacob-Treu-Gymnasium Lauf. Auf Platz vier landete die Heimmannschaft aus Bayreuth. Hier waren die Laufer die einzige Lateinformation, die anderen Teams tanzten alle Rock’n’Roll.

In der Kategorie künstlerischer Tanz siegten in der Altersklasse 2 die Gymnasiastinnen aus Aschaffenburg. In der heiß umkämpften Altersklasse 1 ging das Paul-Klee-Gymnasium Gersthofen siegreich aus dem Wettbewerb hervor.

Alle Teams freuten sich sehr über die vom LTVB gestellten Pokale.

Glückwunsch unserem Latein A-Team zum 1. Platz beim Abschlussturnier und zum Gesamtsieg der Regionalliga Süd. 2. Bundesliga, wir kommen!

Hier die Ergebnisse aller Turniere:

26.01.2019 Rüsselsheim 3-1-1-1-1
02.02.2019 Wallhausen 1-1-1-2-1
16.02.2019 Usingen 1-1-1-1-1
09.03.2019 Nürnberg 1-1-1-1-1
16.03.2019 Coburg 1-1-2-1-2

Ab morgen (10.12.) um 12 Uhr verdoppelt die Sparkasse Nürnberg wieder alle Spenden bis 100€ auf der Seite „Gut für Nürnberg“. Das gilt auch für unsere Spendenaktion zum Bau unserer Tür zum großen Saal (diese ist sehr teuer aufgrund strikter Brandschutzvorschriften): https://www.gut-fuer-nuernberg.de/projects/54169

Bitte spendet fleißig, um unser Clubheim noch besser zu machen. Es hilft doppelt! 

Liebe BRSPO-ler,

nach der langen Sommerpause starten wir nun mit neuen Terminen für unsere Choreofolgen.

Unsere nächsten Choreo-Termine finden statt am

Sonntag, 14.10.  –  Langsamer Walzer
von 17 – 19 Uhr

Samstag,  27.10. –  Rumba
von 16 – 18 Uhr

Unsere Trainer Peat und Anton freuen sich auf Euch.

Die Choreostunden sind für diejenigen gedacht, die unsere Vereinsfolge noch nicht oder nicht vollständig können.

Nutzt auch weitere Termine zum Üben und  Vertiefen der Choreofolgen – demnächst wieder am Samstag Abend bei einer PSDS-Tanzparty.

Fragen? > Karin.Stauber@rot-gold-casino.de – Tel. 0911-619373

Gut für Nürnberg